Anni’s Yoga Bio

Meine Yoga Bio

Ich unterrichte seit 2017 Yoga, Meditation und Pranayama mit Fokus auf achtsame physische und von allem psychische Entwicklung, die meine Schüler zurück zur Quelle führt – dem großen Ganzen.
Ungefähr genauso lange blogge ich hier auf dieser Seite auch schon über alles rund ums Thema Yoga, Reisen und Achtsamkeit und das Schreiben ist mir mit der Zeit auch eine große Herzensangelegenheit geworden.

Nach meiner ersten Indienreise war ich sofort hin und weg von der Tiefe der alten Yogalehren. Seitdem habe ich viele weitere Ausbildungen absolviert und biete mittlerweile auch 1:1 Coachings an und arbeite seit meinem ersten Kind auch mit Schwangeren vor und nach der Geburt.

In meine Klassen stecke ich meine ganze Liebe. Diese können achtsames Vinyasa, Yin, Slow Flow oder auch klassisches Tantric Hatha sein. 

Besonders wichtig ist mir zu vermitteln, dass Yoga für uns alle da ist – egal welches Alter oder welche Einschränkungen man hat.

Ich möchte Achtsamkeit als Lebensweg und nicht nur “Gymnastikübungen” vermitteln. Somit nehmen Meditation und Pranayama einen festen Part in meinem Unterricht und auch in meinem eigenen Leben ein.

Meine Leidenschaft ist das persönliche Arbeiten mit meinen Schülern.
Schau gerne in meine Angebote und schreib mich an. Ich freue mich, wenn wir uns kennenlernen.

YogaGypsy private Yogastunden

Trainings und Fortbildungen

  • 200hr RYS Ashtanga Vinyasa Flow @ Sampoorna Yoga in Goa, Indien
  • 75hr RYS Vinyasa Adjustment, Alignment & Sequencing @ Sampoorna Yoga in Greece
  • 32,5hr The Art & Science of (Master) Sequencing (AYA) mit Mark Stephens
  • 50hr Tantric Hatha @ The Practice, Bali
  • 18hr Pre- und Postnatal Yoga @ Little Lotus Yoga und Heilung

Das sagen meine Schüler über mich

„Warum ich so gerne zu Anni in die yogastunden gehe und deshalb sogar verschiedene Studios aufsuche? Weil ihr Unterricht sowohl dynamisch, herausfordernd, als auch fundiert ist. Anni bietet für jedes Level Optionen, sodass die Stunden immer spannend bleiben bzw. Sind und vor allem ist Annis Art zu unterrichten authentisch- bei ihr habe ich nicht das Gefühl, dass eine anderer Lehrer*in kopiert wird und lerne auch als yogalehrerin immer etwas dazu. Danke!
– Melanie Argast

Liebe Anni, zu deinen Stunden bin ich immer richtig gerne gekommen. Es hat sich jedesmal gelohnt, dafür um 6:30 Uhr morgens die Wohnung zu verlassen. Ich mag die ganz klare Verbindung von Atem und Bewegung, die du schon zu Beginn der Stunde geschaffen hast. Außerdem habe ich in den Stunden immer wieder gemerkt wieviel Kraft und Energie in mir steckt, was mich manchmal selbst überrascht hat. Danach bei der Arbeit wurde häufig gesagt, ich sehe aus wie nach 3 Wochen Urlaub.
– Felizitas Blosat

Ich habe ein Yoga-Retreat von Anni besucht und kann nur sagen, dass mich lange nichts mehr so entspannt hat wie diese zwei Tage. Sie hat eine tolle Art und wundervolle Flows. Alles fließt ineinander und so fühlt sich der Körper auch nach ihren Yoga-Sessions an – auch wenn sich am nächsten Tag mal der Muskelkater melden kann 🙂
– Kim Umlauf

„Liebe Anni, ich wollte heute einfach mal DANKE sagen! Die Vinyasa Stunde bei dir ist meine Oase der Ruhe und Stärke in der Woche. 
Ich finde es so wertvoll, dass du jede Stunde so liebevoll vorbereitest und ein eigenes Thema aufgreifst, dass sich wie ein roter Faden durch die Stunde zieht. In deinen Yogastunden fühle ich mich mir selbst so nah und habe ich erst durch dich verstanden, wie untrennbar Körper, Geist und Seele zusammengehören. 
Vielen Dank, liebe Anni, dass du mich auf der Reise zu mir selbst begleitest 🤍“
– Carina Bartmann